Frankfurter Weihnachtsmarkt 2014

In der hessischen Großstadt Frankfurt hat die Vorweihnachtszeit offiziell begonnen und das bedeutet auch die beliebten Weihnachtsmärkte haben endlich ihre Toren geöffnet. Einer der bedeutendsten und größten Weihnachtsmärkte der Republik befindet sich vor der märchenhaften Kulisse des Römerbergs. Rund 3 Millionen Besucher finden jährlich auf dem Weihnachtsmarkt zwischen den Fachwerkhäusern zusammen und genießen die besinnliche Zeit. 

weiterlesen...

Ganz Frankfurt - Ihr Stadportal

Frankfurt am Main liegt im Bundesland Hessen. Bereits 1875 überschritt Frankfurt die 100.000 Einwohner und ist mittlerweile mit 680.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Stadt Deutschlands.

Frankfurt ist ein bedeutendes europäisches Finanz- und Messezentrum. So haben unter anderem die Europäische Zentralbank sowie die Deutsche Bundesbank Ihren Hauptsitz in Frankfurt. Weltweit zählt Frankfurt mit zu den bedeutendsten Metropolen. Eine eher untypische Eigenschaft der Stadt Frankfurt ist ihre Skyline. So ähnelt diese weniger den übrigen europäischen Großstädten, als eher der amerikanischen Bauweise. Die dort zu sehenden Wolkenkratzer zählen unter anderem zu den höchsten Gebäuden Europas.

Der Name Frankfurt stammt vermutlich bereits aus dem Jahre 530, als die Franken dieses Gebiet übernahmen. Diese nutzten den Main dann als Verkehrswege um mit ihren Partnern Handel zu treiben. Daher entstand dann auch der Name „Frankenfurt“,  beziehungsweise wie er heute lautet „Frankfurt“. Geographisch liegt Frankfurt südöstlich des Taunus und grenzt damit auch an den Main-Taunus-Kreis.

Ganz Frankfurt - Ihr Stadportal

Sport und Veranstaltungen

Die Stadt Frankfurt hat außerdem eine große Bedeutung für den Sport. Zwar sind die Fußballmannschaften wie zum Beispiel der Eintracht Frankfurt weniger erfolgreich, dafür finden aber noch andere deutlich wichtigere Sportevents, jedes Jahr Ihren Weg nach Frankfurt. Dazu gehören unter anderem der Frankfurt-Marathon, der Ironman Germany sowie der Frankfurter City-Halbmarathon. Diese wichtigen Events finden in den großen Sportstätten wie zum Beispiel der Commerzbank-Arena, dem Frankfurter Volksbank Stadion, der Eissporthalle Frankfurt sowie der Galopprennbahn Niederrad statt.

Außerdem gibt es noch weitere wichtige regelmäßige Veranstaltungen in der Stadt Frankfurt. Dazu gehört unter anderem das Museumsuferfest, welches bereits seit 1988 jährlich stattfindet und mit seiner Mischung aus Musik und Kultur das wohl größte Volksfest im Rhein-Main-Gebiet darstellt.

Auch erwähnenswert ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt, welcher bereits das erste mal im Jahre 1393 urkundlich erwähnt wird. Mit seinen jährlich rund 3 Millionen Besuchern ist er der wohl größte Weihnachtsmarkt in Deutschland. Hier finden unter anderem über 200 Stände vom Mainkai über den Römerberg bis hin zur Zeil einen Platz.

Desweiteren gibt es in Frankfurt noch ein in unregelmäßigen Abständen stattfindendes Fest, welches seiner Gleichen sucht. Dieses nennt sich „Wolkenkratzer-Festival“ und fand zuletzt nach einer 6 Jährigen Pause im Jahr 2007 statt. Dieses Festival zeichnet sich besonders dadurch aus, dass über 15 Hochhäuser für die Öffentlichkeit geöffnet werden und über 1,2 Millionen Besucher diese Gelegenheit nutzen, um eben diese zu besichtigen. Eine Fortsetzung dieses Festivals ist aktuell für 2013 geplant.

Frankfurts Stadtbild hat sich nach dem Zweiten Weltkrieg radikal geändert, unter anderem wegen der enormen Bombenschäden des Krieges und dem darauffolgenden modernen Wiederaufbau. Dadurch entstand ein autogerechtes Straßennetz und eine moderne Altstadtbebauung.

Arbeitsplätze gibt es in Frankfurt genug, denn hier gibt es 622.600 Erwerbstätigen bei 680.000 Einwohnern.

Eine Untersuchung des Unternehmens Marsh & McLennan Companies von 2010 besagt daß Frankfurt in einer Rangliste internationaler Großstädte mit der höchsten Lebensqualität weltweit den 7. Platz hat.